Politik- und Kulturevents

Tipps für eine effiziente Eventplanung

Sie möchten ein Event organisieren und fragen sich, wie Sie schnell und kostengünstig die Einrichtung stilvoller gestalten können? Ganz egal, ob Sie aus dem Eventmanagement kommen oder durch Zufall mit der Organisation des Events vertraut wurden: Es gibt einige Grundsätze, nach denen man handeln und so ein besonders stilvolles Event mit geringen Mitteln zaubern kann!

Ein klares Motto finden

Suchen Sie sich ein Motto für Ihr Event aus, mit dem Sie eine Grundlage für alle Gäste schaffen. Auch wenn der übergeordnete Grund vielleicht ein Geburtstag oder eine Firmenzusammenkunft ist, sollten Sie der Veranstaltung auch eine Seele geben. Guter Wein, veganes Essen, eine Spendenaktion oder Ähnliches sind tolle Beigaben, die Motivation aller Teilnehmer erhöhen, zu dem Event zu kommen und sich dabei auch konstruktiv einzubringen.

Eine stilvolle Einrichtung schaffen

Draußen, drinnen, im Haus oder an einem Veranstaltungsort? Stil funktioniert an jedem Ort! Die schwedische Firma Bemz zeigt das wie keine andere: Mit ihren Angeboten von schicken Accessoires bis hin zum edlen Ikea sofa bezug schafft es die Firma, aus generischen Möbelstücken prachtvolle Exemplare für einen gelungenen Abend zu schaffen. Etwa kann ein generisches Klippan-Sofa, das schon auf Ihrem Event bereitsteht, mit einem edlen Rust-Bezug zu einem tollen Möbelstück werden, das sich harmonisch in eine edle Abendveranstaltung einfügt. Bemz bietet hier tolle Möglichkeiten, um auch mit wenig Basismaterial eine geschmackvolle Einrichtung zu erhalten!

Die richtigen Leute einladen

Eine Party ist immer nur so gut wie ihre Gäste. Auf Abendveranstaltungen kann ein ungebetener Gast oder eine Gruppe von Menschen, die schlichtweg nicht zum Konzept des Events passen, ziemlich störend wirken. Achten Sie daher darauf, dass Sie ein tolles Netzwerk an Leuten haben, die allesamt zueinander passen. Beispielsweise auf einer Firmenfeier sollten Sie gut überlegen, ob auch Familienangehörige eingeladen werden sollen oder nicht, und für ein fleischlastiges Barbecue-Event ist es ratsam, wirklich auch nur Omnivoren einzuladen.

Mediale Vorbereitung

Die sozialen Medien sind immer wichtiger für reale Events. Zur Ankündigung, Reflexion und Bewertung, aber auch für eine Kommunikation unter den Eingeladenen können sie eine große Hilfestellung bieten. Die weltweit größten sozialen Medien sind Facebook und WhatsApp, doch auch über Telegram, Google und andere Kanäle kann man gute Vorbereitungen treffen.

Spaß an den Tag legen!

Lassen Sie sich nicht beirren: Spaß an der Freude ist das A und O bei einer tollen Party und überträgt sich auch auf die Gäste. Zeigen Sie also, dass Sie auch Freude an Ihrem eigenen Event haben, und heben Sie so die allgemeine Stimmung!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.