Politik- und Kulturevents

Ein Motorradfestival organisieren

Der Sommer ist zwar noch in weiter Ferne, doch nach der Pandemie ist die Vorfreude jetzt schon riesig: Bald können wir endlich wieder auf Festivals gehen und dort für einige Tage einfach mal abschalten. Den Alltag Alltag sein lassen, Bier trinken, frühmorgens grillen und bis in die späte Nacht feiern, neue Freunde kennenlernen – die Liste der Festivalaktivitäten ist lang! Selbst bei Langeweile auf dem Festival gibt es einige Beschäftigungen, die Spaß machen und dabei helfen, neue Leute kennenzulernen!

Doch es gibt schon so viele unterschiedliche Festivals, muss man dann wirklich noch ein weiteres organisieren?

Definitiv!

Es gibt etliche Gestaltungsmöglichkeiten. Für alle Fans von schweren Bikes und Rock ’n‘ Roll eignen sich beispielsweise Motorradfestivals! Motorradfahrern wird hier eine Welt geboten, die perfekt zu ihrem Lebensstil passt: Hier kann der gesamte MC zusammenkommen, einen Pavillon aufbauen, kurze Strecken über das Gelände brettern und abends gemeinschaftlich Bier trinken! Aber wie organisiert man so ein Motorradfestival am besten? Muss man da genau so vorgehen wie bei einem normalen Festival? Nicht ganz. Es gibt einige Dinge, die extra beachtet werden müssen. Welche das sind, soll im Folgenden geklärt werden.

Motorradausrüstung von XLMOTO bereithalten

Ein Reifen ist geplatzt, alle Helme der Berliner MC´s wurden geklaut oder es fehlt an Öl? Das kann durchaus prekär werden, denn irgendwie müssen die Motorradfahrer ja von dem Festivalgelände wieder nach Hause kommen!

Deutschlands bester Online-Motorradshop https://www.xlmoto.de/ bietet hier eine große Auswahl an Ausrüstung, Ersatzteilen, Zubehör und Kleidung für Motorradfahrer an. Als Veranstalter sollte man eine gewisse Menge dieser Dinge bereithalten, um sie bei Bedarf an die Festivalbesucher verkaufen zu können. XLMOTO lässt hier keine Wünsche offen, denn ob Offroadhelm, Auspuffanlage oder Öl – alles ist reichlich vorhanden und kann problemlos auf der Webseite bestellt werden. Festivalorganisatoren profitieren bei großen Bestellungen von dem kostenlosen Versand, der ab einem Bestellbetrag von 100 Euro garantiert wird. Die Lieferzeit beträgt lediglich zwei bis sechs Werktage zusätzlich einer Vorbereitungszeit bei großen Bestellungen. Für die Sicherheit der Gäste, aber auch zum Verkauf ausgewählter Qualitätsprodukte eignen sich die Teile von XLMOTO hervorragend für jedes Motorradevent!

Einen Mechaniker dabeihaben

Mit Sicherheit wird es bei einem Motorradfestival auch etliche Hobbyschrauber und auch einige Mechatroniker geben, die notfalls Hand anlegen können. Aber die meisten Menschen auf einem rockigen Festival sind eben betrunken und wollen ihre Freizeit genießen! Für die Not sollte in der Orga auch ein Mechaniker dabei sein, der sich im Notfall um kaputte Bikes kümmert!

Fahrwege absichern

Damit keine Unfälle entstehen, sollten kurze Strecken bereitgestellt werden, auf denen die Motorradfahrer gefahrlos ihre Runden drehen können. Die Fahrwege lassen sich begrenzen oder Hindernisse einbauen, damit Bremsen und Wenden obligatorisch wird. So bleibt der Fahrspaß erhalten, die Sicherheit aber gewährleistet.

Motorradevents einbauen

Bikeshows, abgesicherte Wettrennen oder Bikeziehen – die Liste an Möglichkeiten, mit den Motorrädern Spaß zu haben, ist lang! Die Bikes sollten tagsüber im Mittelpunkt stehen, während es abends mehr um die Bands geht!

Spaß haben!

Wenn man ein ähnlich cooles Motorradfestival wie das jährlich stattfindende Jamboree nahe Berlin oder das Sturgis in den USA organisieren will, hat man zwar einiges an Mehraufwand vor sich, wird aber auch mit einem Event der Extraklasse belohnt!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.